Was es bedeutet, ein Leben als Schwarzes Schaf oder Sündenbock innerhalb einer Familie oder anderen sozialen Beziehungen zu opfern, was dahinter steckt, wie man sich daraus befreien kann und zu einem würdevollen Leben gelangt, darum geht es in meiner therapeutischen und beratenden Tätigkeit. 

 

Als Mensch und Therapeutin ist es meine Herzensangelegenheit und Berufung, in einem gemeinsamen behutsamen, kreativen therapeutischen Entwicklungsprozess, Menschen einen Zugewinn an Bewusstheit und Vermittlung tief verborgener Beziehungsstrukturen und Perspektiven zu ermöglichen. Darin liegt die Chance, mit Leichtigkeit in Würde dem eigenen Leben und dem von Bezugspersonen eine positive Wende zu geben.

 

Der Teufelskreis aus ineffektiven Denk-, Verhaltens- und Beziehungsmustern und der Funktion als Sündenbock oder "Schwarzes Schaf" löst sich würdevoll auf und mündet in einen selbstbestimmten, respektvollen und mitfühlenden Umgang mit sich selbst und Bezugspersonen. Oft profitieren Beziehungspartner/innen und soziale Bezugssysteme ebenfalls von der persönlich erlangten Würde.

Das schlimmste Schicksal ist das Schicksal des Schicksals:
Der Sündenbock für alles. (Ümit Özsaray, 1979)

Aktuelle Honorar-Sonderkonditionen

3 x 60 Minuten Systemische Einzeltherapie 195€ statt 240€

3 x 90 Minuten Paartherapie 325€ statt 360€

3 x 120 Minuten Familientherapie 395€ statt 450€

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

"Man sieht oft etwas hundert mal, tausend mal, ehe man es zum allerersten mal wirklich sieht."(Christian Morgenstern)