Privat-Therapeutin in Köln-Nippes und Weidenpesch

Privat-Honorar | Zahlungsmodalitäten | Organisatorisches

  •  60 Minuten Einzeltherapie | Beratung 80 €
  •  60 Minuten Paar- und Elterntherapie | Teamberatung 100 €
  •  60 Minuten Familientherapie ab 3 Personen | Beratung 120 €
  •  60 Minuten Systemisches Online-Einzelcoaching 80 €
  •  60 Minuten Telefonberatung 80 €
  •  60 Minuten Therapie und Beratung im Gehen 80 €
  •  Honorare für psychotherapeutische Gespräche im Hausbesuch und für Stressprävention berechne ich individuell.
  •  In Ausnahmefällen kann ein geringeres Honorar vereinbart werden.
  •  Honorar-Zahlungen für Behandlungen in der Praxis, im Hausbesuch und Gehen erfolgen in bar am Ende einer Behandlung.
  • Honorar-Zahlungen für Online-Coaching via Skype und Telefonberatungen erfolgen vorab per Überweisung. Wir lernen uns kurz telefonisch kennen und vereinbaren einen Gesprächstermin via Skype oder per Telefon. Du sendest mir zwecks gegenseitiger Vertrauensbildung deine Ausweis- oder Passdaten postalisch oder im Emailanhang zu. Du erhälst von mir eine Honorar-Rechnung per Email. Wenn das Honorar vorab beglichen wurde, können wir zum verabredeten Termin mit der Online-Therapie oder Online-Beratung bzw. dem Telefonat beginnen. 

Sehr wichtige Informationen zu Terminabsagen!

 Um Unanehmlichkeiten zu vermeiden, bitte ich dich, die hier folgenden Informationen genau zu lesen.

 

Mit deinem telefonisch oder per Email von dir bestätigten Termin, erkennst du ohne zusätzliche schriftliche Vereinbarung meine Regeln der Honorarbegleichung an.

 

Honorar-Regelung bei kurzfristiger Terminabsage:

  • Terminabsagen erbitte ich mindestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin unter der Rufnummer +49 163 697 81 46. Auf dem Anrufbeantworter kann eine Nachricht hinterlassen werden.
  • WICHTIG: Absagen per SMS oder Whatsapp bieten keine Zusendungs-Garantie. Ich bin nicht immer online.
  • Bei Terminabsagen später als 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist das Honorar in voller Höhe zu begleichen (§615 BGB). Ich bitte für diese Regelung um Verständnis. Kurzfristig abgesagt Termine kann ich nicht mehr anderweitig vergeben. 

 

Du bist Selbstzahler

  • Es gibt keine lange Wartezeit.
  • Entscheidungsfreiheit über Zeitraum und Anzahl der Sitzungen.
  • Es bleibt eine persönliche Angelegenheit.
  • Die Krankenkasse ist nicht involviert.
  • Absolute Diskretion und Datenschutz sind garantiert.

Du bist bei einer privaten Krankenkasse Versichert

  • Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernehmen oft die Kosten für eine private therapeutische Behandlung.
  • Bitte setze dich vor Behandlungsbeginn mit deiner Krankenkasse in Verbindung und erbitte eine schriftliche Zusage der Kostenübernahme.                                                

Du hast eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung

  • Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abrechnen.
  • Heilpraktiker-Zusatzversicherungen übernehmen Behandlungskosten in Abhängigkeit vom abgeschlossenen Tarif. Besonderheit: Es wurde in den letzten 3 bis 10 Jahren noch keine psychotherapeutische Heilbehandlung durchgeführt und keine psychische Diagnose von einem Arzt, Psychotherapeuten oder Psychiater gestellt.
  • Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich nach §145, §611 BGB in der Honorar-Findung grundsätzlich frei. Die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) dient als Orientierung, ist aber keine Rechtsvorschrift für meine Abrechnung.
  • Das vor der Behandlung vereinbarte Honorar ist verbindlich.